//Leseabend: “Der Esel auf dem Eis” – Leonardo da Vinci

Leseabend: “Der Esel auf dem Eis” – Leonardo da Vinci

“Der Esel auf dem Eis” – Leonardo da Vinci

In seinem 500. Todesjahr erinnert dieser Abend nicht an einen Leonardo als genialen Maler, Erfinder, Komponisten, Wissenschaftler, Visionär…, sondern an einen ebenso begabten Fabulierer und Parabel-Dichter, der die gesamte Natur sprechen lässt und uns alle darüber nachdenklich und klüger macht. Wir finden Tiefsinn und gedanklichen Hö-henflug ebenso wie Humor und Sarkasmus, Fantasie und Gemüt. Das Unscheinbare siegt mit Klugheit und List. Kulinarisches und Mu-sikalisches begleiten unseren Renaissance-Le-seabend, über dem unsichtbar die die Mahnung Leonardos schwebt: „In der Natur ist kein Irrtum, sondern wisse, der Irrtum ist in dir.“

Termin: Freitag, 22. November, 18.30 Uhr

Lesung : Alfred Stemmler und Jürgen Pohl

Musikalische Begleitung : Johannes Weber

Ort: Volkshochschule, Willy-Brandt-Haus, Herzogswall 17

Entgelt: 5,- Euro

Eine Veranstaltung der VHS in Kooperation mit dem Verein für Orts- und Heimatkunde Recklinghausen e.V. und der Lokalen Agenda 21

By |2019-10-27T13:08:58+00:00Oktober 27th, 2019|Aktuelles|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment