Loading...

Lade Veranstaltungen

Auf den Spuren der Bonner Demokratie

2019 ist das Jahr der Demokratie: 1919 Gründung der Weimarer Republik, 1949 Gründungsjahr der Bundesrepublik Deutschland, 1989 Wiedervereinigung. In der einstigen Bundeshauptstadt Bonn begeben wir uns gemeinsam auf die Spuren der Demokratie. Erste Station bildet das Haus der Geschichte. Nach einer Führung durch die Dauerausstellung geht es weiter mit einem Spaziergang durch das ehemalige Regierungsviertel, das heute den UN-Campus bildet. Nach einer anschließenden kurzen Busfahrt durch das Siebengebirge besteht die Gelegenheit zu einer Mittagspause im Haus Schlesien, bevor es weiter geht zum Haus von Konrad Adenauer in Rhöndorf. Nach der Führung dort lassen wir den Tag im Lieblingscafé von Konrad Adenauer ausklingen: dem Café Profittlich.

Das Entgelt beinhaltet alle Führungen vor Ort. Im Haus Schlesien sowie im Café Profittlich besteht die Möglichkeit, auf eigene Kosten zu speisen und die Pausen zu verbringen.

Termin: Samstag, 25. Mai 2019, 8.30 – 19.00 Uhr
Abfahrt: 8.30 Uhr
Treffpunkt: Buswarteplatz Wickingplatz
Leitung : Sandra Hilse und Jürgen Pohl
Führung vor Ort: Toni Lankes
Entgelt: 50,- Euro inklusive Führungen vor Ort,
max. 40 Teilnehmer

Anmeldeschluss: Bis 12. April bei der VHS: Telefon 50-2000

Kooperationsveranstaltung des Vereins mit der VHS Recklinghausen