Laden...

Lade Veranstaltungen

Die Sonderausstellung “Die Pest!” wurde verlängert: Der für das Frühjahr vorgesehene Besuch im LWL-Archäologiemuseum Herne kann deshalb im Herbst 2020 nachgeholt werden. Mit unserer jüngsten Erfahrung im Umgang mit einer weltweiten Pandemie gewinnt die Ausstellung im Archäologischen Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe eine dramatische Aktualität. Deshalb wurde sie jetzt auch bis in den November verlängert. Die Sonderausstellung setzt sich mit dem Krankheitsbild, vor allem aber mit den sozialen, politischen und kulturellen Folgen der Pest auseinander.

Termin: Donnerstag, 8. Oktober 2020, 13.30 Uhr

Treffpunkt: Institut für Stadtgeschichte, Hohenzollernstr. 12

Leitung : Arno Straßmann

Entgelt: 5,00 € bei 10 Teilnehmer/innen

Es sollen Fahrgemeinschaften gebildet werden. Daher ist eine verbindliche Anmeldung zwei Wochen zuvor erforderlich (Wer stellt ein Auto, wer benötigt eine Mitfahrgelegenheit?): Geschäftsstelle des Vereins im Stadtarchiv bei Frau Lippe (Tel. 50-1902) oder per Mail (info@geschich-te-recklinghausen.de).