Loading...

Lade Veranstaltungen

Ein Leseabend zu Ehren eines Genies

In seinem 500. Todesjahr erinnert dieser Abend nicht an einen Leonardo als genialen Maler, Erfinder, Komponisten, Wissenschaftler, Visionär…, sondern an einen ebenso begabten Fabulierer und Parabel-Dichter, der die gesamte Natur sprechen lässt und uns alle darüber nachdenklich und klüger macht. Wir finden Tiefsinn und gedanklichen Höhenflug ebenso wie Humor und Sarkasmus, Fantasie und Gemüt. Das Unscheinbare siegt mit Klugheit und List. Kulinarisches und Mu-sikalisches begleiten unseren Renaissance-Leseabend, über dem unsichtbar die die Mahnung Leonardos schwebt: „In der Natur ist kein Irrtum, sondern wisse, der Irrtum ist in dir.“

Termin: Freitag, 22. November, 18.30 Uhr

Lesung : Alfred Stemmler und Jürgen Pohl

Musikalische Begleitung : Johannes Weber

Ort: Volkshochschule, Willy-Brandt-Haus, Herzogswall 17

Entgelt: 5,- Euro

Eine Veranstaltung der VHS in Kooperation mit dem Verein für Orts- und Heimatkunde Recklinghausen e.V. und der Lokalen Agenda 21