Loading...

Lade Veranstaltungen

Enthüllung der Eingangsplatte am Lohtor

Recklinghausen, 1017 erstmals urkundlich erwähnt, seit 1236 nachweislich mit Stadtrechten ausgestattet, kann auf eine jahrhundertealte Geschichte zurückblicken. Gerade in der historischen Altstadt begegnen wir den Spuren früherer Generationen, die Recklinghausen bis heute mitprägen.

Die zu ihrem Schutz ummauerte Stadt war durch ihre fünf Tore zugänglich. Sie symbolisieren sowohl Abwehr wie Öffnung. Wir wollen sie heute als Einladung in unser Recklinghausen verstehen, als Einladung zur Begegnung, zu Feiern, zu Einkäufen, zum Gebet, zur Gastronomie und zur Besinnung auf unsere Einbindung in eine jahrhundertealte Geschichte menschlicher Schicksale.

Freitag, 27. September, 18.00 Uhr  (LOHTOR)